10.01.2018

User Experience bei Voice User Interfaces – Eine Tagebuchstudie am Beispiel Amazon Echo

Voice User Interfaces sind keinesfalls neu. Siri ist schon seit 2011 am Markt. Genährt durch die stark sichtbare Amazon Echo Werbung ist das Thema aber so aktuell wie noch nie. Auch die Konkurrenten sind in diesem Feld stark aktiv. Google mit Assistant, Microsoft mit Cortana und Facebook mit ihrem Messenger […]
12.12.2017

Nutzerbedürfnisse genau identifizieren mit der Kanoanalyse

Prioritäten setzen Die Ansprüche von Nutzern steigen. In Zeiten von „minimum viable products“ (MVP) und agiler Entwicklung werden von Nutzern lange Entwicklungszyklen wie noch vor einigen Jahren heute nicht mehr akzeptiert. Entscheidungsträger sehen sich angesichts knapper Budgets und begrenzten Ressourcen schwierigen Entscheidungen gegenüber: Welche Funktionen sind für meine Nutzer überhaupt […]
4.12.2017

Field User Test – Testen unter realen Bedingungen

Wenn ein UX Test an seine Grenzen stößt Während UX Tests eine bewährte Methode sind, um Nutzungsprobleme eines Interfaces zu identifizieren, haben sie auch manche Einschränkungen. Diese Tests finden meist einmalig im Untersuchungslabor statt, wo jedoch eine reale Nutzung nur simuliert wird. In dieser kontrollierten Umgebung können bestimmte Aspekte nur […]
7.11.2017
Facit Digital UX Fails

Facit Digital Top 10 UX Fails – Erfahrungen aus 10 Jahren User Experience Research

Facit Digital wird 10! Zehn Jahre Nutzerforschung haben uns einen schier unerschöpflichen Fundus an UX-Dos und –Don‘ts beschert. Viele UX-Trends sind gekommen, einige geblieben, andere schnell wieder verschwunden. Hier sind unsere Top 10 UX Fails aus 10 Jahren Forschung bei Facit Digital (und wie man es besser macht).   UX […]
7.11.2017

UX Fail #1: Schau das an! Hör das an!

Das automatische Starten von Video und Audio – sogenanntes „Autoplay“ – gehört seit Jahren zu den größten Ärgernissen auf Websites. Trotzdem mutet man es Nutzern immer noch zu. Wo genau liegt das Problem? Nutzer werden durch das automatische Abspielen bevormundet und an der Erreichung ihrer Ziele gehindert – wenn sie sich z.B. […]
7.11.2017

UX Fail #2: Fast oder Slow Food Overview?

Hamburger Menüs haben sich auf mobilen Devices als hilfreiche Navigationselemente etabliert, auf Desktop verlangsamen sie Orientierung und Informationsaufnahme erheblich. Wo genau liegt das Problem? Auf großen Displays konkurrieren alle sichtbaren Inhalte (Texte, Bilder, etc.) um die Aufmerksamkeit der Nutzer. Ein Hamburger Menü kann in diesem Kontext aufgrund der geringen Größe […]
7.11.2017

UX Fail #3: Wo bin ich hier?

Longpager sind „in“. Gerade für Websites mit viel Content stellen sie aber manchmal (zu!) hohe Anforderungen an eine gute Nutzerführung. Wo genau liegt das Problem? Hinter dem Longpager steht die Idee, den Nutzer wie „auf Schienen“ durch die Seite zu leiten, indem er scrollt. Aus Unternehmenssicht ist dies interessant, weil […]
7.11.2017

UX Fail #4: Navigation auf gut Glück.

Split Buttons erscheinen als perfekte Lösung, umfangreiche Desktop-Navigationsmenüs auf mobile Devices zu transformieren. Für Nutzer machen sie die Navigation unvorhersehbar und zur reinen Glückssache. Wo genau liegt das Problem? Split Buttons werden meist auf mobilen Devices eingesetzt und sollen die Navigation durch umfangreiche Informationsarchitekturen ermöglichen. Dabei versprechen sie, auf geringstem […]
7.11.2017

UX Fail #5: Verborgene UX-Perlen.

Wenn wir von Nutzern hören: „Das ist ja eine tolle Funktion! Aber wie soll man da draufkommen?“, liegt es meist daran, dass Features hinter Wischgesten, Longpress oder Tastenkombinationen versteckt sind. Wo genau liegt das Problem? Innovative User Interfaces brechen gerne mit den Konventionen der Navigation. Insbesondere auf mobilen Devices sind […]
7.11.2017

UX Fail #6: Ich bin doch nicht blind.

Ob man es glaubt oder nicht – es gibt noch Leute, die Desktop-Websites nutzen. Für Phone konzipierte, textkarge und bildgewaltige Seiten einfach nur auf Desktop „groß zu ziehen“, trifft weder den Nutzungskontext noch einen ernst gemeinten Mobile-first-Ansatz. Wo genau liegt das Problem? In den letzten Jahren hat sich der sogenannte […]